SV St.Stephan Griesheim – JSG Hetzbach/Günterfürst 4:3 (0:1)

C-Junioren Gruppenliga

Nach 2:0 Führung Sieg verschenkt

Bei der bisher stark aufspielenden Elf von St.Stephan Griesheim lag die JSG Hetzbach/Günterfürst nach 43. Minuten bereits mit 2:0 in Führung, am Ende freuten sich die Gastgeber über einen glücklichen 4:3 Heimsieg. Silas Schwinn (30.) und Kevin Schuhmann (43.) hatten das Odenwälder Team in Front geschossen. Die drei anschließend vorgenommenen Auswechslungen sollten sich an diesem Tag bitter rächen. Durch einen Doppelschlag binnen einer Minute (53./54.) und einen weiteren Treffer in der 58. Minute drehten die Platzherren das Spiel komplett. Als wenig später (61.) noch das 4:2 fiel, war innerhalb von 8 Minuten die Niederlage für unsere Jungs perfekt. Daran konnte auch der Treffer von Marius Seip (69.) nicht mehr ändern, als dieser zum 4:3 Endstand einnetzte.

Unsere Jungs brachten sich selbst um eine mögliche Überraschung und mussten enttäuscht den Heimweg antreten.

Vorschau:

JSG Hetzbach/Günterfürst – JFV Wald-Michelbach

Am kommenden Samstag (17.) ist zum Derby die JFV Wald-Michelsbach in Hetzbach der Gegner unserer Jungs, die sich über zahlreiche Unterstützung freuen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.