TV Hetzbach siegt beim KSV Reichelsheim

Kreisliga A Odenwald
KSV Reichelsheim – TV Hetzbach 0:4(0:0)
Turbulente Schlussphase im Gersprenztal
Nach dem deprimierenden 0:4 in der Vorwoche zuhause gegen die SG Nieder-Kainsbach machte es der TV Hetzbach gegen den nächsten Gegner aus dem Gersprenztal besser und siegte am Ende deutlich mit 4:0 Toren. Auf dem kleinen Kunstrasenplatz hatten die Hetzbacher den längeren Atem. Die Platzherren trafen zweimal nur das Aluminium und konnten sich gegen die gut eingestellte TVH-Elf, in der erstmals nach seiner Verletzung Fabian Volk im Tor stand, nie entscheidend durchsetzen. Knackpunkt war dann die 74. Minute, als Steffen Wörner das 0:1 erzielte und im Zusammenhang mit dieser Aktion Torhüter Florian Richter sich zu einer Unsportlichkeit (Tätlichkeit) am jubelnden Torschützen hinreißen ließ. SR Kaymak zog die Rote Karte für den KSV-Schlussmann, der damit seinem Team einen Bärendienst erwies und entscheidend schwächte. Hetzbach nutzte die nummerische Überlegenheit konsequent aus und erzielte durch Lars Eric Schwinn (79./88.) und Jan Schwinn (83.) die Tore zum 4:0 Auswärtssieg. Der KSV verschoß beim Stand von 0:0 einen Foulelfmeter. Bei TV Hetzbach feierten die langzeitverletzten Fabian Volk und Jörg Schwinn eine gelungene Rückkehr ins Team.
Am Donnerstagabend muss der TV Hetzbach bei der SG Zell, die sich in der Winterpause ganz erheblich verstärkte, behaupten. Dann steht das Spiel am Sonntag gegen die TSG Steinbach an.

Vorschau:
TV Hetzbach – TSG Steinbach
Am Sonntag, 22. März 2015, 15 Uhr, spielt der TV Hetzbach in Hetzbach gegen die TSG Steinbach. Die Klosterelf macht sich noch berechtigte Hoffnungen im Aufstiegsrennen, so dass auf dem kleine Hetzbacher Platz eine spannende Begegnung zu erwarten ist. Im Vorspiel treffen die beiden Reseveteams in der Kreisliga C aufeinander. Anpfiff ist um 13.15 Uhr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.