TVH unterliegt in Günterfürst

TSV Günterfürst – TV Hetzbach 4:1 (1:0)

Der TV Hetzbach konnte beim TSV Günterfürst nur eine Halbzeit gut mithalten. Louis Timocin (26.) hatte zur Pausenführung getroffen. Silas Schwinn (TVH) musste nach 15 Minuten verletzt den Platz verlassen und wurde durch Ivan Rupcic ersetzt. Nach der Pause traf erneut Timocin (71.) zum 2:0, Tobias Heckmann (80.) ließ das 3:0 folgen, bevor Ivan Rupcic (86.) verkürzen konnte. Kim Naas (88.) war fast im Gegenzug für den 4:1 Endstand verantwortlich.

Vorschau:

Bitburger Kreispokal

TV Hetzbach – SV Hummetroth

Am kommenden Samstag, 30. April 2022, findet in Hetzbach das Halbfinale im Kreispokal statt. Zu Gast ist der SV Hummetroth, der bereits vor 2 Wochen zum Punktspiel in Hetzbach mit 4:1 gewann. Auch im Pokal sind die Gäste klarer Favorit.

Anpfiff ist um 16 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.