Starker Auftritt des TVH

TV Hetzbach – KSG Vielbrunn 5:0 (1:0)

Im Spitzenspiel der Kreisliga A hat der TV Hetzbach ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt und den unmittelbaren Verfolger KSG Vielbrunn deutlich mit 5:0 besiegt. Bei tollem Herbstwetter hatten sich zahlreiche Besucher auf dem Hetzbacher Sportplatz eingefunden. Zumindest die TVH-Fans gingen sehr zufrieden nach Hause, hatte doch der TVH eine überzeugende Leistung geboten.

In dem schnellen und körperbetonten Spiel dauerte es aber bis zur 31. Minute, ehe der junge Luca Edelmann die Platzherren in Führung brachte. Der Bann war gebrochen und spätestens nach dem 2:0 durch Silas Schwinn (48.) war der TV Hetzbach auf Sieg eingestellt. Die Gäste waren lediglich durch Standartsituationen gefährlich, doch da war die Abwehr der TVH`ler sehr wachsam. Jörg Schwinn (75.), Kevin Schuhmann (81.) und Lennart Müller (88./direkter Freistoß) schraubten das Ergebnis auf 5:0.

Vorschau:

TSV Seckmauern II – TV Hetzbach

Am kommenden Sonntag (17.) muss der TV Hetzbach zur Kreis-Oberliga Reserve des TSV Seckmauern fahren.

Anpfiff ist daher schon um 13 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.