TVH wieder in der Spur

SSV Brensbach – TV Hetzbach 1:2 (0:2)

Knapper Sieg im Gersprenztal/Edelmann & Ihrig treffen

Nach zwei Niederlagen in Folge, hat der TV Hetzbach das Spiel auf dem neuen Kunstrasenplatz beim SSV Brensbach knapp, aber verdient mit 1:2 gewonnen.

In einer starken ersten Halbzeit trafen Nachwuchsmann Luca Edelmann (8.) und Spielertrainer Kevin Ihrig (44./direkter Freistoß) zum vorentscheidenden 0:2. Dabei hätten die Hetzbacher noch mehr Treffer erzielten können, vergaben aber beste Möglichkeiten.

Nach der Pause waren plötzlich die Platzherren hellwach. Georg Eidenmüller (53.) traf schon früh zum Anschlusstreffer. Das Spiel war nun völlig offen und die nie aufsteckenden Platzherren wollten sich mit der Niederlage nicht anfreunden. So war es bis zum Abpfiff spannend.

Vorschau:

TV Hetzbach – KSG Vielbrunn

Am kommenden Sonntag (10.) kommt die KSG Vielbrunn nach Hetzbach. Die Vielbrunner kamen am vergangenen Wochenende kampflos zum 3 Punkten, da Inter Erbach nicht antrat. Mit 13 Punkten in nur 6 Spielen ist Vielbrunn zum Verfolgerfeld von Hummetroth zu zählen.

Anpfiff ist um 15.15 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.