Derby-Sieg an TV Hetzbach

SV Beerfelden – TV Hetzbach 2:5 (0:3)

Bei hochsommerlichen Temperaturen siegte der TV Hetzbach im Oberzent-Stadtderby beim SV Beerfelden auch in dieser Höhe völlig verdient mit 5:2 Toren. Dennis Vay (7./22.) und Kevin Schuhmann (18.) hatten die Weichen schon früh auf Sieg gestellt. Die erste “Trinkpause” kam dem SVB gerade Recht. Bis zur Pause ließ der TVH Ball und Gegner laufen. Als nach Wiederanpfiff Jörg Schwinn (50.) und erneut Schuhmann (60.) das 5:0 erzielten, war das Derby gelaufen. Die nie aufsteckenden SVB`ler kamen dann fast folgerichtig zu zwei Toren. Yannic Hartmann (73.) und Elias Rashidi (83.) gestalten das Ergebnis etwas freundlicher. Der TV Hetzbach hat sich zunächst einmal in der Spitzengruppe festgesetzt und erwartet nun am kommenden Sonntag (12.) auf eigenem Platz den bisher starken TSV Hainstadt, der seine beiden Auswärtsspiele bisher jeweils mit 2:1 in Brensbach und Seckmauern II gewannen.

Vorschau: 

TV Hetzbach – TSV Hainstadt

Am kommenden Sonntag (12.) ist der Tabellenvierte TSV Hainstadt in Hetzbach zu Gast. Anpfiff ist um 15.15 Uhr.

Kreispokal 2. Runde

TSV Sensbachtal – TV Hetzbach

Am Mittwoch (15.) spielt der TV Hetzbach um 19 Uhr beim TSV Sensbachtal. Es ist die 2. Runde im Kreispokal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.