TVH erobert Platz 1

Türkiyemspor Breuberg – TV Hetzbach 1:2 (1:1)

Der TV Hetzbach hat durch einen knappen 2:1 Erfolg bei Türkiyemspor Breuberg Platz 1 in der Kreisliga Odenwald erobert.

Kevin Schuhmann war der Mann des Tages, als er mit seinem beiden Treffern (10./53. mit FE) dem TVH den Sieg bescherte. Es war ein hartes Stück Arbeit, zumal der TVH auf seine Leistungsträger Dennis Vay und Spielertrainer Kevin Ihrig verzichten musste. Die jungen Wilden des TV Hetzbach meisterten die schwierige Aufgabe in Rai-Breitenbach aber hervorragend und bestätigten die Leistungen der vergangenen Wochen. Die Gastgeber steckten nie auf und kamen zwischenzeitlich durch Hasan Cur (30.) zum 1:1 Pausenstand. Es bleibt nun mit Spannung abzuwarten, wie der TVH mit der neuen Situation umgeht, immerhin ist die Mannschaft von Kevin Ihrig jetzt erst einmal vor dem Top-Favorit SV Hummetroth platziert.

Das Spiel am vergangenen Wochenende gegen TSV Seckmauern II war kurzfristig wegen der momentanen Corona-Pandemie abgesetzt worden.

Vorschau:

Türkspor Beerfelden – TV Hetzbach

Am kommenden Sonntag (1. Nov. 2020) steht normalerweise das Stadt-Derby bei Türkspor Beerfelden an. Ob die Begegnung aber stattfindet, steht noch in den Sternen. Die Fans sollten die aktuelle Presse verfolgen, ob und zu welchen Konditionen die Begegnung in Beerfelden stattfinden kann. Anpfiff ist um 14.45 Uhr.

Auf jeden Fall wären die dann gültigen Hygienemaßnahmen zu beachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.