TVH II fegt Steinbach II vom Platz

TV Hetzbach II – TSG Steinbach II 9:0 (4:0)

Cosic und Scheuermann jeweils mit Dreier-Pack

Die Reserve des TV Hetzbach ist in der Kreisliga B angekommen. Von den letzten fünf Begegnungen wurde nur gegen Breitenbrunn mit 1:2 verloren. Auf der Habenseite stehen 2 Siege und 2 Remis. Mit nun 11 Punkten hat sich die Mannschaft erst einmal etwas Luft verschafft.

Gegen die TSG Steinbach lief es wie am Schnürchen. Dabei dauerte es immerhin bis zur 26. Minute, ehe Rico Scheuermann den Bann brach. Der überragende Niko Cosic legte mit einem Elfer (30.) rasch nach und Mirell Hadzic (34./direkter Freistoß), sowie erneut Cosic mit einem Kopfballtor den 4:0 Pausenstand perfekt.

Cosic (4. v.li.) trifft per Kopfball zum 4:0

Jonas Kaufmann krönte seine Leistung mit einem Kopfalltreffer (52.). Cosic`s zweiter Elfer an dem Tag fand in Torhüter Michael Hamm seinen Meister. In Minute 63. traf dann aber Scheuermann zum 6:0. Nun kam es für die Gäste knüppeldick. Hamm legte einen Hadzic – Freistoß ins eigene Netz (71./7:0) und hatte auch gegen die dritten Treffer von Cosic (83.) und Scheuermann (88.) keine Chance. Der TV Hetzbach II spielte sich gegen erschreckend schwach Gäste in einen wahren Rausch und feierten am Ende einen in dieser Höhe nicht erwarteten Heimsieg.

Vorschau:

FV Mümling-Grumbach II – TV Hetzbach II

Am kommenden Sonntag (18.) spielt der TV Hetzbach II in Mümling-Grumbach gegen die Zweitvertretung des Gruppenligisten FV Mümling-Grumbach. Nach den Ergebnissen beider Teams in den vergangenen Wochen erscheint der Spielausgang offen. Anpfiff ist um 12.45 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.