TVH weiter auf Erfolgsspur

TV Hetzbach – Inter Erbach 6:0 (2:0)

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat der TV Hetzbach auch Inter Erbach keine Chance gelassen und am Ende verdient mit 6:0 gewonnen. Die Gäste aus der Kreisstadt spielten zunächst gut mit und versteckten sich keineswegs. Als Jörg Schwinn (15.) das 1:0 erzielte, war aber der erste Wiederstand gebrochen. In der 37. Minute reklamieren die Hetzbacher einen Foulelfmeter an Spielertrainer Kevin Ihrig. SR Oktun (Kleinheubach) sag es anders und zeigte Gelb wegen einer “Schwalbe”. Dann war Mario Cosic gefordert und verhinderte in der 42. Minute den Ausgleich. Auf der Gegenseite machte es Lennart Müller besser und trag zur 2:0 Pausenführung. In der zweiten Halbzeit folgten in regelmäßigen Abständen die weiteren TVH – Treffer. Erneut Schwinn (62.), Kevin Schuhmann (68./FE), Müller (73./direkter Freistoß) und Lukas Jäger (81.) waren die Torschützen. Besonders das Tor von Jäger wurde frenetisch vom Team gefeiert, ging doch dem Treffer eine ganz tolle Kombination über mehrere Stationen voraus. Es war der Ausdruck der Spielfreude, die der TV Hetzbach derzeit an den Tag legt . Dazwischen lagen noch 100 prozentige Chancen von Kevin Ihrig (60.) und dem jungen Marius Seip (80.). Auf die Hetzbacher Defensive war an diesem Nachmittag verlass und Cosic bei den wenigen Möglichkeiten sehr wachsam.

Vorschau:

Die Vorschau beginnt mit dem wichtigen Hinweis für die Fans, dass das Bitburger Kreis-Pokalspiel gegen den Kreisoberligisten FC Rimhorn auf Wunsch der Gäste verlegt wurde und nicht am kommenden Mittwoch, sondern erst am 4. Nov. 2020, 19 Uhr in Hetzbach stattfindet.

Türk. Breuberg – TV Hetzbach

Am kommenden Sonntag (18.) muss der TV Hetzbach in Rai-Breitenbach gegen Türkiyemspor Breuberg antreten. Das Spiel der Breuberger fiel am Sonntag einem Corona-Verdacht zum Opfer. Anpfiff ist für 15.30 Uhr vorgesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.