TVH II unterliegt gegen Sensbachtal

TV Hetzbach II – TSV Sensbachtal 2:6 (1:4)

Sensbachtal dominiert das Stadt-Derby

Mit einem deutlichen und völlig verdienten Sieg kehrte am Sonntag der TSV Sensbachtal ins Tal der Liebe zurück. Der gastgebende TV Hetzbach II hatte nie eine richtige Chance, dem Spiel eine Wendung zu geben. Sebastian Böhm (14.) und Co-Trainer Bugra Kocahal (15.) ebneten mit einem Doppelschlag den Weg zu Sieg. Timo Siefert (28.) und Noah Ulrich (32.) schraubten das Ergebnis auf 0:4, ehe Marius Seip (36.) zum 1:4 Pausenstand traf. Freistoßscharfschütze Denis Deppe (50.) traf direkt aus 20 Metern in den Winkel zum 1:5 und Andre Zimmermann (56.) ließ das 1:6 folgen. Der eingewechselte Nico Cosic machte mit seinem Tor den 2:6 Endstand (73.) perfekt. Die Gäste waren bei hochsommerlichen Temperaturen die klar dominierende Mannschaft und siegten auch in der Höhe verdient.

Bugra Kochahal (3. v.li.) wird von Marcel Bondes bedrängt und vergibt diese Chance.
Bild und Text: G. Porsche

Vorschau:

TV Hetzbach II – KSG Rai-Breitenbach II

Am kommenden Donnerstagabend (17.) hat der TV Hetzbach II erneut Heimrecht. Die Reserve von Kreis-Oberligisten KSG Rai-Breitenbach  ist zu Gast. Der Aufsteiger steht auf Platz 2 und ist auch da Favorit. Anpfiff ist um 19 Uhr.

SG Rothenberg II – TV Hetzbach II

Am kommenden Sonntag (20.) muss der TV Hetzbach II zur SG Rothenberg II reisen und spielt dort um 13 Uhr. Fans sollten die geänderten Anfahrtswege in Rothenberg beachten.

TV Hetzbach II – GSV Breitenbrunn

Am Donnerstag (24.) ist der GSV Breitenbrunn ist Hetzbach zu Gast. Anpfiff ist um 19 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.