Ü40 Oberzent am Tag der Legenden in Hetzbach

Am Hetzbacher Fussballfestsamstag fand das erste Freundschaftsspiel der Ü40 Oberzent Auswahl gegen den SV Erzhausen statt. Aus jedem unserer 8 Fußballvereine standen Spieler auf dem Platz. Betreut wurde das Team von Horst Ihrig. Das Spiel wurde von Hans-Peter Müller (TV Hetzbach) geleitet. Im Vorfeld des Spiels wurde bereits berichtet, dass sich der SV Erzhausen als Hessencupsieger 2018 als eine große sportliche Herausforderung entpuppen könnte. So kam es auch! Von Beginn an war der SV Erzhausen die Spielbestimmende Mannschaft und konnte sich bis zur Halbzeit eine komfortable Führung von 5:1 herausspielen. Sebastian Schönig konnte noch weitere Torchancen des SV in der ersten Halbzeit vereiteln. Den Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 gelang Markus Ihrig. Nach der Halbzeit kam unsere Elf etwas besser in die Gänge und konnte die zweite Halbzeit etwas offener gestalten. Torsten Setzer zeigte sich für das zweite Tor des Tages verantwortlich. Der Sieg geht in Ordnung der SV wirkte etwas spritziger und eingespielter. Trotz der 7:2 Niederlage war es eine ansprechende Leistung und ein gelungener Auftakt für diese erstmals zusammenberufene Truppe. Gratulation zum Sieg und vielen Dank an den SV Erzhausen für das jederzeit faire Spiel, die gemeinsame Zeit danach, sowie die Einladung zum Hallenturnier. Im Anschluss an das Spiel wurde noch lange zusammengesessen, gefeiert und alte Geschichten erzählt. Für die Zukunft ist jeder aus der Oberzent eingeladen mitzumachen. Einfach bei Horst Ihrig 0171-2090987 oder Marcel Daub 0174-6916266 melden. Geplant ist es, sich einmal im Monat zum Kicken zu treffen und 2-4 Freundschaftsspiele im Jahr zu absolvieren. Zum Abschluss vielen Dank an alle Auswahlspieler und die Zuschauer, die den Weg auf den Hetzbacher Sportplatz gefunden haben und einen tollen Rahmen für das Premierenspiel des Teams gebildet haben.

06.07.2019, Fussballfest TV Hetzbach Einlagenspiel: Oberzent-Legenden – SV Erzhausen Gruppenbild Foto: Herbert KrŠmer

Ü40 Oberzent in Gelb hintere Reihe v.l.: Marco Bartmann, Sebastian Schönig, Berkant Özdemir, Jörg Eifert, Marcel Gerling, Michael Vay, Alex Pokoj, Roland Hartmann, Markus Klingler, Dieter Bundschuh, Markus Ihrig, Steffen Ulrich; vordere Reihe v.l.: Thorsten Karb, Cosimo Perrone, Marco Gerbig, Oliver Rexroth, Torsten Setzer, Mathias Schäfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.