Rundenabschluß beim TV Hetzbach

Rundenabschluß beim TV Hetzbach
Nach dem Saisonfinale gegen den TV Fränkisch -Crumbach II (3:3) und KSG Vielbrunn (4:2) wurde beim TV Hetzbach kräftig gefeiert. Grund gab es da genug, hatte der TV Hetzbach II doch ungeschlagen den Meistertitel in der Kreisliga C errungen und die erste Mannschaft in der Kreisliga A einen guten 5. Tabellenplatz belegt.
Spartenleiter Rainer Schwinn lobte die gute Arbeit von Spielertrainer Kevin Ihrig, Betreuer Marco Gerbig (TVH II), den Spielausschuss um Thorsten Karb und Olaf Raimold, die Sani-Frau Jennifer Reimold und alle weiteren Helfer um das erfolgreiche Team.

edf

Beim Rundenabschluss des TV Hetzbach wurden drei Spieler verabschiedet.
Auf unserem Bild von Links nach rechts: Lars Kollmer (zum SV Beerfelden), Maximilian Berg (SV Moosbrunn), Spartenleiter Rainer Schwinn, Lennart Müller (zur SG Wald-Michelbach) und stellvertretender Spatenleiter Michael Daub.
Schwinn dankte den Spielern für ihre Zeit beim TV Hetzbach und wünschte ihnen bei den neuen Clubs und Herausforderungen viel Erfolg.

Trainingsfleiß wird belohnt

edf

Trainer Kevin Ihrig lobte beim Rundenabschluss des TV Hetzbach die gute Trainingsbeteiligung über die gesamte Saison hinweg. Als die Trainingsfleißigesten kristallisierten sich Dennis Vay, Jörg Schwinn und Nico Cosic heraus (auf dem Bild von links).
Ihrig überreichte eine kleine Aufmerksamkeit im Beisein von Marco Gerbig und Rainer Schwinn (ebenfalls von links).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.