TV Hetzbach lässt in Höchst Punkte liegen

Kreisliga A Odenwald
TSV Höchst II – TV Hetzbach 1:1 (1:1)
TVH hat Sieg vergeben

Der TV Hetzbach hat das Auswärtsspiel bei der Gruppeliga-Reserve des TSV Höchst nicht gewinnen können. Dass es am Ende nur zu einem Remis reichte, lag an den vergebenen Chancen nach der Pause, als Dennis Vay (52.) und Lukas Naumann (59.) beste Einschussmöglichkeiten verstreichen ließen. Dabei hatte alles so gut für die Oberzent-Elf angefangen. Hasan Aljak (2.) hatte den TVH durch ein Eigentor früh in Führung gebracht. Timo Knierim traf in der 44. Minute zum 1:1 Pausen- und zugleich Endstand. Auch die Gastgeber treuerten noch einer guten Gelegenheit nach, welche aber wie bereits zweimal vor dem Wechsel, durch den starken Simon Sauter im TVH-Kasten vereitelt wurde. So stand am Ende eine Punkteteilung.

Vorschau:
TV Hetzbach – Inter Erbach

Am Ostersamstag (20.) spielt der TV Hetzbach in Hetzbach gegen Inter Erbach.
Anpfiff ist um 15 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.