Hoher TVH II Sieg zum Auftakt

TV Hetzbach II – KSG Rai-Breitenbach II 7:2 (4:0)
Deutlicher Sieg/3 x ein Zweierpack

Mit dem quasi letzten Aufgebot hat der TV Hetzbach II die Saison 2018/19 mit einem hohen 7:2 Heimsieg begonnen. Das frühe 1:0 (4.) durch Steffen Wörner gab Sicherheit. Wörner (18.) legte nach und dann kam die Zeit von Sven Gaida. Als er sich zweimal auf der rechten Seite durchtankte und von der Tor flankte (33./41.) waren jeweils die KSG-Abwehrspieler Oliver Gloschewski und Dominik Scheidler zur Stelle und versenkte die Bälle im eigenen Tor zum 4:0 Pausenstand. Gerade eingewechselt markierte Michael Dau (48.) das 5:0. Nikolas Klock (57.) verkürzte auf 5:1, bevor erneut Daub (61.) den alten Abstand wieder herstellte. Benedikt Koch traf zum 6:2 (82.) und postwendend stellte der ebenfalls eingewechselte Andre Keil (83.) mit dem 7:2 den Endstand her. Es war eine flotte Partie von beiden Seiten, wobei die Gäste etwas unter Wert geschlagen wurden. Beim TV Hetzbach fehlten diesem Sonntag in beiden Teams acht Stammkräfte. Sebastian Kraus wird nach einer Trainingsverletzung vom vergangenen Freitag längere Zeit ausfallen. Dem sympatischen Sportler wünschen wir auf diesem Wege einen guten Heilungsverlauf und baldige Genesung.
SR Oliver Krause (SKG Ober-Beerbach) wurde von beiden Seiten eine herausragende Leistung bescheinigt!

Vorschau:
TV Hetzbach II – TSV Neutstadt II

Am kommenden Sonntag (19.) hat der TV Hetzbach II das nächste Heimspiel. Da ist der TSV Neutstadt II zu Gast.
Anpfiff ist um 13.15 Uhr.
Beide Teams erzielten am ersten Spieltag 7 Treffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.